- LÖSUNGEN -

WIE WÄHLE ICH MEINE LÖSUNG AUS?


Einige Sicherheits-Tipps
ALLGEMEINE HINWEISE
  • Schliessen Sie immer Ihre Fenster und Türen, auch wenn Sie nur für kurze Zeit unterwegs sind. Vergessen Sie nicht, auch die Garage abzuschliessen.
  • Wenn Sie am Abend abwesend sind, lassen Sie eine Lampe eingeschaltet und schließen Sie die Vorhänge.
  • Legen Sie keine Wertsachen an einer sichtbaren Stelle ab.
  • Lassen Sie Ihre Schlüssel nicht an einem vorhersagbaren Ort, wie z.B. unter einer Fußmatte, einem Blumentopf oder im Briefkasten.
  • Der Garten sollte aufgeräumt sein. Gartenmöbel und Leitern können von Einbrechern verwendet werden. Stutzen Sie auch Ihre Hecken oder Büsche, so dass Einbrecher schneller entdeckt werden können.
BETREFFEND PHYSISCHER SICHERHEIT
  • Statten Sie Ihre Türen und Fenster mit guten Schlössern aus.
  • Wenn Sie für einen längeren Zeitraum weg sind, lassen Sie einige Lichter brennen, eventuell mit Hilfe eines Zeitschalters.
  • Überprüfen Sie, dass die Außenbeleuchtung alle Orte abdeckt, an denen Einbrecher einen einfachen Zugang zu Ihrem Haus haben.
  • Wirksame physische Absicherung kann Einbrecher behindern und somit deren Risiko erhöhen, ertappt zu werden.
Securite
ELEKTRONISCHE SICHERHEITSMASSNAHMEN
  • Erwägen Sie die Anschaffung eines zugelassenen Alarmsystems. Ein solches System schreckt Einbrecher ab und meldet jeden versuchten Einbruch.
  • Ein gutes Alarmsystem ist selbstgeschützt. Dies bedeutet, dass im Falle einer Sabotage eine Meldung an die Alarmzentrale gesendet wird.
  • Die an den Fenstern angebrachten Aufkleber mit der Warnung, dass das Haus elektronisch abgesichert ist, haben eine abschreckende Wirkung.
  • Ein Abonnement mit einer Alarmmeldezentrale gewährleistet eine optimale Weiterverfolgung im Falle von Problemen. Bei Auslösung eines Alarms wird die Alarmmeldezentrale unverzüglich benachrichtigt.